Ernst Wolf- Wolf Sonnenschutztechnik
  • 01 6414277
  • Öffnungszeiten
    • Mo -Do: 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Di, Mi, Fr: nach telefonischer Vereinbarung
    • Sa, So: geschlossen
Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen

Markisen

Markisen

Markisen dienen als hervorragende Helfer beim Schutz vor Sonnenstrahlen. In der Sonnenzeit schützen sie Ihren Balkon, Terrasse oder Garten, ohne die Helligkeit des Raums einzuschränken. Darüber hinaus tragen sie zum angenehmen Aussehen Ihres Objekts bei. Leichte und feste Stahlkonstruktion garantiert hohe Stabilität und dank Qualitätsanstrich ist sie wetterbeständig. Große Aufmerksamkeit wird ebenfalls der Stoffauswahl gewidmet. Hochwertige Stoffe von renommierten Herstellern sind farbbeständig und ihre Imprägnierung gewährleistet – bei richtiger Pflege – eine lange Lebensdauer.

Die Markisen können mit einer Handkurbel bedient werden!

Der Antrieb Elektrisch per Schalter, Fernbedienung oder vollautomatisch im Programm „Sonne – Wind“, sind optional erhältlich.

Markisen

Wir liefern und montieren folgende Typen von Markisen:

  • Standardmarkisen
  • Hülsenmarkisen
  • Kassettenmarkisen
  • Senkrechtmarkisen
  • Wintergartenmarkisen

Zusatz Optionen:

  • Motor -/ Funkmotor antrieb
  • Sonnen-Windsteuerung
  • Variovolant
  • verstellbarer Neigungswinkel
  • Seitenteile
  • ACRYL und SOLTIS Bespannung
Markisen-Befestigung

Neue Markisen-Befestigung dank Polyamid-Kunststoff

Eine neue Montageform für Markisen hat der Befestigungsspezialist Fischer mit Hilfe des BASF-Kunststoffs Ultramid entwickelt.

Zentrales Element dabei ist ein Kunststoff-Trennmodul, der so genannte Anti-Kälte-Konus.

Er verbindet die verzinkte Ankerstange für die Befestigung in der Gebäudewand mit dem Edelstahl-Gewindestift, der zur Montage der Markisenkonsole dient. Gleichzeitig trennt er die Gewindestangen jedoch thermisch, so dass es durch den Anbau der Markise nicht zu Wärmebrücken in der Fassade und damit zu unkontrolliertem Wärmeverlust kommt. 

Markisen-Befestigung

Der Anti-Kälte-Konus aus dem mit 35 % Glasfasern gefüllten Ultramid ist äußerst steif und fräst sich mit seiner gezahnten Kontur bei der Montage fest in den Gebäudedämmstoff hinein.

Der Kunststoff hält bis zu 2,5 t (25 kN) aus und erlaubt es, mit dem Montage-Set bis zu 17 cm Dämmschicht zu überbrücken. Das System Fischer Thermax lässt sich ohne spezielles Werkzeug schnell und sicher montieren.